+++ Hier klicken und tagesaktuelle Informationen und Buchungsbedingungen für Ihre Reise lesen +++

Bewertung ansehen: Hanseatic

    • Reisemonat:
    • September 2009
    • Reiseziel:
    • Island

    “eine perfekte Schnupperkreuzfahrt”

Fragen zur Hanseatic

    • Wie hat Ihnen die Kabine 107 gefallen?
    • 5 von 5
    • Ihr Kommentar zu Ihrer Kabine?
    • Die Kabinen der Hanseatic sind (bis auf die Suiten) in allen Kategorien 22 m2 groß und verfügen über ein recht großes Fenster - in der unteren Kategorie nur über Bullaugen. Sie sind alle gleich eingerichtet. Leider kann man die Betten nicht verändern, sodaß man sich vorab für eine Kabine mit zusammenstehenden oder außeinanderstehenden Betten entscheiden muß. Ansonsten ist in jeder Kabine ein großer Kleiderschrank mit viel Stauraum und zusätzlichem Schubladenschrank vorhaden. Desweiteren gibt es eine kleine Coach und Sessel mit einem recht großem Tisch, der bei unserer Ankunft mit Kaviar und Champagner gedeckt war. Auf dem recht großen Schreibtisch steht der Flachbildschirm und zusätzlich eine kleine Tastatur, mit der man, wenn auch recht mühselig, im Internet surfen, kostenlos Emails schreiben, oder den Stand seines Bordkontos abrufen kann.
      Besonders hervorzuheben ist jedoch das Bad. Die Dusche ist riesig und erstreckt sich übner die gesamte Länge.
      Der Waschtisch reicht ebenfalls über die gesamte Länge und der darüberliegende Spiegelschrank hat zusätzlich Spiegel an der Innenseite der Türen, die nach dem Duschen nicht beschlagen sind.
      Die Kabine liegt auf dem Bridgedeck und verfügt über einen Butlerservice, den wir nicht direkt genutzt haben. Es gab morgens ein Schälchen mit geschnittenem Obst, am frühen Abend einen leckeren Cocktailsnack und alle Getränke der Minibar, auch Hochpozentiges, waren im Preis enthalten und wurden zügig aufgefüllt.
      Die Kabine wurde täglich zweimal von einer sehr netten Stewardess gereinigt und war immer in einem top Zustand.
    • Wie beurteilen Sie die Küche/das Angebot an Speisen und Getränken auf der Hanseatic?
    • 5 von 5
    • Wie hat Ihnen das Unterhaltungsangebot gefallen?
    • 4 von 5
    • Ihre Bewertung zu Sport, Fitness und Wellness auf der Hanseatic:
    • 3 von 5
    • Wie beurteilen Sie den Service in Restaurant, Kabine und Bars?
    • 5 von 5
    • Bitte bewerten Sie das Schiff Hanseatic mit einem Gesamturteil:
    • 5 von 5
    • Möchten Sie einige Stichworte zur Hanseatic notieren?
    • Der Service ist, denke ich, nicht mehr zu übertreffen. Jeder Wunsch wurde einem von den Augen abgelesen. Selbst bei dieser kurzen Kreuzfahrt, wußte das Personal am zweiten Morgen bereits die Getränkewünsche und bei Getränkebestellungen mußten wir selten unsere Kabinennummer nennen. Der Service war unaufdringlich und immer mit einem netten Lächeln.Die Qualität der Speisen war perfekt - die Auswahl überwältigend. Morgens gab es zusätzlich zu einem großen Frühstücksbuffet eine Frühstückskarte mit vielen Leckereien, wie verschiedenen Omletts, englischem Frühstück, Krabbenbrot, Steak mit Baguette und vielem mehr. Eierspeisen jeglicher Art wurden frisch zubereitet.
      Das Mittagessen gab es entweder in
      Buffetform in der Columbuslounge (mit Außenbereich) oder serviert im Restaurant. Auch hier gab es für jeden Geschmack etwas. Vorallem die Vorspeisen und Nachspeisen waren sehr aufwendig und mit viel Liebe hergestellt. Das Abendessen konnte man im Restaurant von einer großen Karte und aus einem empfohlenden Menue wählen. Es war immer lecker und wurde freundlich serviert. Zusätzlich konnte man an einigen Abenden in der Columbuslounge ein Ethnodinner zu sich nehmen. Wir hatten das Glück "Curry und Ente" bei strahlendem Sonnenschein an Deck genießen zu können. Es war ein perfektes Dinner mit Sonnenuntergang (Steuerbord) und Mondaufgang (Backbord) und zum Abschluß mit Mond über dem Leuchtfeuer von Helgoland.
      Das Unterhaltungsprogramm denke ich war für ein Expeditionsschiff gut. Klavierbegleitung an der Bar - Musical und Tanzmusik in der großen Lounge.
      Zum Thema Sport, Fitness und Wellness : Der Fitnessraum war für ein kleines Schiff sehr großzügig, bei unserer Reise gab es noch einen Bewegungstrainer.
      Der Pool ist recht klein und mehr als drei Schwimmzüge sind nicht drin.
      Es gibt eine Sauna, die wir nicht besichtigt haben.
      Ansonsten kann man bei der Krankenschwester auch Massage buchen und selbstverständlich ist auch ein Frisör an Bord.
      Unsere Tochter haben wir bei dieser Reise zuhause gelassen - ich denke die Hanseatic ist kein Familienschiff. Mit Kind werden wir die Columbus weiterhin bevorzugen.
      Vielleicht noch einige Worte zuum Dresscode : Tagsüber sportlich und leger, abends im dunklen Anzug bei der Empfehlung festlich (nur bei Galaveranstaltungen), ansonsten sportlich-leger.
      Unser Gesamturteil : ein perfektes Schiff - wir kommen wieder.

Fragen zum Veranstalter Hapag-Lloyd Cruises

    • Wie war die Organisation der Ein-/Ausschiffung?
    • 3 von 5
    • Wie bewerten Sie die Nebenkosten an Bord? (5 = sehr günstig, 1 = sehr hoch)
    • 5 von 5
    • Würden Sie noch einmal mit Hapag-Lloyd Cruises verreisen?
    • ja
    • Bemerkungen zu Hapag-Lloyd Cruises
    • Die Einschiffung in Island war etwas chaotisch: Die Hanseatic lag hinter einem Zaun mit Sicherheitskontrolle - den Beginn der Einschiffung konnte man nur ahnen (es wäre schön schon vor Beginn einige Infos über Gepäckabgabe etc. erhalten zu haben). Schade auch, daß die Kabinen erst zwei Stunden nach Abfahrt bezugfertig waren.
      Die Ausschiffung war dann wieder, wie von Hapag Lylod gewohnt, perfekt und nicht zu beanstanden.
      Reiseleitung und Landausflüge können wir nicht beurteilen, da es nur einen Ausstieg gab - unser Ziel Hamburg.
      Getränkepreise entprachen den Preisen auf dem Festland.

Fragen zum Kreuzfahrtberater

    • Dies war die erste Kreuzfahrt, die ich über das Internet gebucht habe
    • nein
    • Wie zufrieden waren Sie mit der Abwicklung Ihrer Buchung durch kreuzfahrtberater.de?
    • 5 von 5
    • Würden Sie noch einmal bei kreuzfahrtberater.de buchen?
    • ja
    • Bemerkungen zum Service von kreuzfahrtberater.de:
    • Wie immer - ein grosses Lob - es könnte nicht besser sein

War diese Bewertung hilfreich für Sie?