Flash Sale: Bis zu €100 Bonus sichern mit unseren Gutscheincodes FLASH50 und FLASH100 »
Heimathafen Bremerhaven - Klimahaus & weitere Must-Do's!

Heimathafen Bremerhaven - Klimahaus & weitere Must-Do's!

Herzlich Willkommen zu unserer Themenwochen “Heimathafen”! Diese Woche dreht sich alles um die wichtigsten Abfahrtshäfen in Deutschland. Was macht sie aus, wie reisen Sie am besten an, wo stellen Sie Ihr Auto ab und welche Sehenswürdigkeiten sollten Sie sich nicht entgehen lassen? All diese Fragen werden wir Ihnen beantworten. Heute dreht sich alles um den Hafen in Bremerhaven!

Die Zwillingshäfen Bremen und Bremerhaven bieten optimal aufeinander abgestimmte Arbeitsabläufe, sodass nahezu jede Art von Ladung an den Terminals umgeschlagen wird. Von Container und Autos, Stück- und Massengütern bis hin zu Gefahrgut und Projektladungen ist alles dabei. Die Häfen bieten beste Übersee- und Hinterlandverbindungen, hohes logistisches Know-How, eine ausgeprägte kommunikations- und informationstechnologische Kompetenz sowie qualifizierte Fachkräfte. Für den großen Erfolg der Häfen ist nicht zuletzt die ausgeprägte Arbeitsteilung verantwortlich.

Der Hafen Bremerhaven bietet aufgrund seiner Lage direkt am seeschifftiefen Wasser die besten Bedingungen für den Containerumschlag. Zudem werden Auto-Carrier und Kühlschiffe im Frachtumschlag abgefertigt. Diese Tätigkeiten machen mehr als 80 Prozent des Frachtaufkommens der gesamten Hafengruppe aus. Die Seestadt gehört zu den führenden Autodrehschreiben Europas und entwickelt sich nach und nach zum wichtigsten Hafen für die Offshore-Windenergieindustrie. Die Hafenanlage in Bremen konzentriert sich hauptsächlich auf das Handling von konventionellem Stückgut und Schwergut sowie das Handling von Massengütern.

Columbus Cruise Center Bremerhaven

Kreuzfahrtschiffe werden ebenfalls im Hafen Bremerhaven abgefertigt und Kreuzfahrten ab Bremerhaven zählen mit zu den beliebtesten der Deutschen. Das in 2003 umgebaute Columbus Cruise Center Bremerhaven (CCCB) ist eines der modernsten Passagier-Terminals in Europa und erwartet Sie mit großzügigen und modernen Check-In und Wartebereichen, einer großen Empfangshalle für bis zu 4.000 Passagiere, modernem Equipment für den Transport und die Verladung von Gepäck sowie witterungsunabhängigen Passagierbrücken. Die rund 1.000 Meter lange Kaje bietet genug Platz für bis zu vier Kreuzfahrtschiffe.

Adresse

Columbus Cruise Center
Bremerhaven GmbH
Columbuskaje 1,
27568 Bremerhaven

Bremerhaven Hafen - Anreise

Anreise Bremerhaven

Mit dem PKW

In 10 Minuten von der Autobahn zum Kreuzfahrtterminal:

  • A27 Abfahrt: Anschlussstelle Nr. 7 Bremerhaven Zentrum / folgen Sie der Beschilderung Kreuzfahrt-Terminal
  • Bremerhaven Zentrum in Grimsbystr. /B212 Richtung Bremerhaven-Lehe / Bremerhaven Seebäderkaje einfädeln
  • Geradeaus auf der Grimsbystr. / Lloydstr. bis zum Ende, dann rechts in die Barkhausenstr. abbiegen
  • Links halten und links in die Schleusenstr. abbiegen
  • Rechts halten und in die Lohmannstr. rechts abbiegen
  • Folgen Sie nun der Beschilderung Kreuzfahrt-Terminal

Sie brauchen ca. 25 Minuten vom Flughafen Nordholz und 45 Minuten vom Flughafen Bremen.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Fahren Sie mit der Bahn zum Hauptbahnhof Bremerhaven. Vor dem Hauptbahnhof wartet bereits ein Bus mit dem Ziel “Kreuzfahrt-Terminal” auf Sie. Dieser bringt Sie gegen eine Gebühr auf direktem Wege zum ca. 10 Minuten entfernten Kreuzfahrt-Terminal.

Ihr Gepäck wird am Hauptbahnhof vom Hafenpersonal in Empfang genommen, entsprechend verstaut und auf Ihre Kabine gebracht. Bitte geben Sie hierzu die Kofferlabel mit Ihrem Namen und Ihrer Kabinennummer gut sichtbar vor Abgabe des Gepäcks an Ihrem Gepäckstück an. Die Abfahrten ab Hbf erfolgen in Anlehnung an die Schiffsliegezeiten um 12:40 Uhr, 13:40 Uhr, 14:40 Uhr und 15:40 Uhr sowie bei Bedarf.

Zusätzlich wird während der Liegezeiten ab mittags stündlich ein Pendelverkehr in die Innenstadt von Bremerhaven angeboten. Tickets erhalten Sie beim Fahrer. Das Ticket vom Bahnhof-Transfer gilt auch für diesen Pendelverkehr als Tages Ticket. Die Abfahrtzeiten entnehmen Sie bitte den Informationen im Terminal.

Auch für die Rückfahrt vom Schiff zum Hauptbahnhof in Bremerhaven können Sie die Fahrt mit BREMERHAVEN BUS fest einplanen. Nach Ihrer Ankunft stehen direkt am Terminal (Bussteig 6 und 7) Fahrzeuge für Sie bereit.

Herrlicher Sonnenuntergang in Bremerhaven!

Herrlicher Sonnenuntergang in Bremerhaven!

Parken Bremerhaven Hafen

Es stehen ca. 380 Parkplätze direkt am Terminal auf dem Parkplatz P1 zur Verfügung. Für einen Tag zahlen Sie nach aktuellem Stand 15 Euro, für 7 Tage 105 Euro  und für 14 Tage 140 Euro. Eine Reservierung vorab ist hier jedoch nicht möglich. Der Parkplatz ist videoüberwacht. Bitte ziehen Sie bei der Einfahrt ein Ticket. Fahren Sie zunächst zur Gepäckannahme, dort entnehmen die Mitarbeiter das Reisegepäck aus dem Fahrzeug. Anschließend suchen Sie sich einen Parkplatz. Das Parkticket bezahlen Sie bitte bei Ihrer Abreise an den zwei Parkautomaten im Erdgeschoss des Terminals. Hier stehen zudem 12 behindertengerechte Parkplätze direkt vor dem Eingang des Terminals zur Verfügung.

Auf dem Parkplatz P3, welches ca. 500 Meter fußläufig vom Terminal entfernt liegt, zahlen Sie nach aktuellem Stand für einen Tag 10 Euro, für 7 Tage 70 Euro und für 14 Tage 105 Euro. Diese Parkplätze können Sie vorab gegen eine Gebühr von 5 Euro reservieren. Der Parkplatz ist ca. 8000 Quadratmeter groß. Die Parkgebühr entrichten Sie bereits bei der Einfahrt beim Parkplatzpersonal (Barzahlung, EC-Kartenzahlung oder Kreditkartenzahlung). Der Parkplatz ist komplett eingezäunt, sowie z.T. überdacht und wird nach Abreise des Schiffes verschlossen. Er ist weder videoüberwacht noch personell bewacht.

Hier können Sie sich vorab Ihren Parkplatz reservieren.  

Hafen Bremerhaven - Sehenswürdigkeiten 

Leuchtturm Obereversand (22 Autominuten von Bremerhaven)

Leuchtturm Obereversand (22 Autominuten von Bremerhaven)

Sie reisen frühzeitig an und haben noch Zeit, um die Stadt zu erkunden? Sehr gut. In Bremerhaven gibt es einiges zu entdecken. Ca. 50 Gehminuten entfernt vom Cruise Terminal finden Sie tolle Unternehmungen. Hier finden Sie unter anderem das bekannte Klimahaus Bremerhaven 8° Ost, welches als eine einzigartige Wissens- und Erlebniswelt aufgebaut ist. Während Sie hier entlang des 8. Längengrades auf Weltreise gehen, lernen Sie alles über das Klima, den Klimawandel und das Wetter. Sie durchqueren fünf Kontinente und neun Orte mit dem jeweils ortstypischen Klima.

Nicht weit vom Klimahaus befindet sich das Deutsche Auswandererhaus, welches ebenfalls einen Besuch wert ist. Erleben Sie hautnah, was über sieben Millionen Menschen durchmachten, als sie zwischen 1830 und 1974 über Bremerhaven in die Neue Welt auswanderten. Sie bekommen ein Gefühl dafür, wie es war, sich an der Kaje zu verabschieden, den Atlantik zu überqueren und in der Neuen Welt anzukommen. Ihr Rundgang führt Sie schließlich zurück nach Deutschland, wo Sie in einer Ladenpassage aus dem Jahr 1973 die Schicksale von Einwanderern entdecken.

Nach ein wenig Bildungsprogramm genießen Sie am besten den grandiosen Ausblick vom Aussichtspunkt Sail City. Hoch oben auf dem gleichnamigen Hotel haben Sie den perfekten Blick auf die modernen Gebäude und weit entlang der Küste über die Häfen der Stadt. Die Plattform liegt im 20. Stock auf 86 Metern Höhe und ist mit einem Fahrstuhl zu erreichen. Weitere sehenswerte Punkte sind das U-Boot Wilhelm Bauer, der Zoo am Meer, die Schaufenster im Fischereihafen, das Deutsche Schiffahrtsmuseum, das Historische Museum sowie der Museumshafen.

Bremen

Marktplatz von Bremen

Marktplatz von Bremen

Wenn Sie etwas mehr Zeit mitbringen, sollten Sie definitiv einen Abstecher in die wunderschöne Hansestadt an der Weser machen! Definitiv sollten Sie während Ihres Besuchs durch das gemütliche Schnoorviertel schlendern. In den verwinkelten Gängen verstecken sich kleine Handwerksläden, Galerien und schnuckelige Cafés. Nicht weit vom Schnoorviertel finden Sie die Böttcherstraße, in der die berühmte Bonbon Manufaktur viele, bunte Bonbons produziert. Natürlich dürfen Sie auch die berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt nicht verpassen: das Bremer Rathaus, der Roland sowie die Bremer Stadtmusikanten.

Einer der ältesten öffentlichen Plätze in Bremen ist der Marktplatz. Umgeben von Rathaus, Dom und Bürgerschaft bildet er das Herzstück Bremens und gilt als einer der schönsten Marktplätze Europas. Während hier einst ein reger Handel herrschte, laden heutzutage Veranstaltungen wie der Weihnachtsmarkt zum Miteinander ein. An der Südostseite des Platzes befindet sich der St. Petri Dom. Durch sein gotisches Erscheinungsbild fügt er sich perfekt in das so stimmige Stadtbild.

Gemütliche Gassen zum Schlendern!

Gemütliche Gassen zum Schlendern!

Wenn Sie mittags die kulinarischen Köstlichkeiten im Schnoorviertel genossen haben, sollten Sie sich abend in Richtung Schlachte bewegen. Die historische Uferpromenade an der Weser in der Bremer Altstadt ist der perfekte Ort, um das tägliche Treiben um sich herum zu beobachten. Machen Sie eine Fahrt mit einem der Schiffe, genießen Sie ein gutes Essen in einem der Restaurants oder feiern Sie abends mit Ihren Mitmenschen!

Hier finden Sie alle Kreuzfahrten ab Bremerhaven im Überblick. 

Weitere Beiträge der Themenwoche

Bewertung
Noch keine Bewertung
Maj-Britt Jopp
Maj-Britt Jopp
Online Marketing
Themen
Wie hat Ihnen dieser Artikel gefallen?