Sonnenliege statt Bürostuhl: Doppelter Sommer-Bonus mit dem Code HITZEFREI »
MSC Kreuzfahrten: Einstieg ins Luxus-Segment!

MSC Kreuzfahrten: Einstieg ins Luxus-Segment!

Die italienische Reederei MSC Kreuzfahrten ist bekannt für seine preisgünstigen Kreuzfahrten auf relativ großen Schiffen. Nachdem dieses Jahr die MSC Seaview in Dienst gestellt wurde und für 2019 bereits zwei Schiffe in Auftrag sind, stand auch für 2023 bereits ein neues Schiff auf dem Plan. Mit über 5.000 möglichen Passagieren zählen die Schiffe der Seaside-Schiffsklasse und der Meraviglia-Schiffsklasse zu den größten der Flotte.

Und schon wieder baut MSC neue Schiffe! Die Reederei kündigte vier weitere Schiffe an, die ab Frühjar 2023 jährlich nacheinander in Dienst gestellt werden sollen. Die Überraschung: Es handelt sich dabei um kleine Luxusschiffe! Maximal 500 Kabinen soll es auf den Schiffen geben. Demnach erweitert MSC Kreuzfahrten sein Repertoire auch auf Luxuskreuzfahrten und baut sein Potential deutlich aus. 

Durch die neu angekündigten Schiffe erweitert sich der Investitionsplan der Reederei um 17 neue Schiffe, die bis 2027 gebaut werden sollen. Drei davon sind bereits seit Juni 2017 auf den sieben Weltmeeren unterwegs - MSC Meraviglia, MSC Seaside und MSC Seaview. 2019 folgen die MSC Bellissima und MSC Grandiosa. 

Die neue Luxusklasse soll schließlich mit den modernsten Umwelttechnologien ausgestattet werden und auch technisch auf dem neusten Stand der Schiffahrt sein. Innovatives Design und "bahnbrechender Komfort" sollen den Gästen ganz andere Entspannungsmöglichkeiten bieten. Auch der beliebte MSC Yacht Club, ein "Suitenprogramm" der Reederei, soll innovativer werden. Ein Butler-Service soll dann auch rund um die Uhr für die Gäste verfügbar sein. Durch die Möglichkeit kleinere Häfen anzulaufen, kann die Reederei mit der neuen Schiffsklasse auch außergewöhnlichere Routen anbieten.

Gebaut werden die Luxusliner in der Werft Fincantieri in Triest. Bis zur Fertigstellung der Luxusschiffe dauert es noch ein paar Jahre, doch wir sind schon jetzt gespannt, wie MSC Kreuzfahrten der Einstig ins Luxussegment gelingt! 

Bewertung
Noch keine Bewertung
Maj-Britt Jopp
Maj-Britt Jopp
Online Marketing
Themen
Wie hat Ihnen dieser Artikel gefallen?