Frühbucher-Aktion: Sichern Sie sich einen Bonus von € 50 ab 7 Tagen oder € 100 ab 10 Tagen »
Neue Schiffe: Celebrity Flora, Nicko World Explorer & Seven Seas Splendor!

Neue Schiffe: Celebrity Flora, Nicko World Explorer & Seven Seas Splendor!

Erst letzte Woche haben wir hier im Online Magazin verkündet, dass das neue MSC Schiff einen Namen hat. Doch die Kreuzfahrtbranche steht nicht still. Heute informieren wir über drei weitere neue Schiffe, die ab Frühjahr 2019 in Dienst gestellt werden.

Celebrity Flora - Kurs auf die Galapagos-Inseln

Ab Mai 2019 wird das neuste Expeditionsschiff von Celebrity Cruises die Flotte unterstützen. Neben einem tollen Design liegt das Augenmerk allerdings auf der Destination, die dieses Schiff bedienen wird: die Galapagos-Inseln. Sie sind bekannt als wahres Naturparadies mit einer riesigen Artenvielfalt und einer wahrlich einzigartigen Flora und Fauna.

Das Design des Schiffes ist so konzipiert, dass die Gäste die Natur nicht nur besuchen, sondern tatsächlich in völlig in ihr eintauchen. Mit Platz für maximal 100 Passagiere und einem weitläufigen Marina-Bereich am Heck des Schiffes werden die Wartezeiten reduziert. Denn dort können drei Zodiacs gleichzeitig anlegen. Die Open-Air Plattform “The Vista” überzeugt mit einem 360 Grad Ausblick und privaten Cabanas. Während in der Darwin’s Cove und im Naturalist Center umfangreiche Informationen zu den Galapagos-Inseln bereitstehen, werden in der Discovery Lounge spannende Vorträge von wahren Experten gehalten.

Neben dem Fokus auf die Destination legt Celebrity Cruises beim neuen Schiff auch viel Wert auf Nachhaltigkeit. Optimierte Motoren und eine neue Rumpfform sollen im Vergleich zu anderen Schiffen 15% der Emissionen sparen. Wir sind gespannt, wenn es endlich so weit ist und die ersten Gäste das Schiff betreten! Buchen können Sie die Reisen bereits schon jetzt! 

World Explorer - erstes Hochseeschiff in der Flotte

Der Spezialist für Flusskreuzfahrten wagt sich ab April 2019 mit seinem neuen Schiff zum ersten Mal auf Hochsee. 200 Passagiere sowie 111 Crewmitglieder sollen Platz auf dem kleinen Schiff haben. nicko cruises selbst sagt, es gäbe “kein vergleichbares Schiff in dieser Größe und mit solch außergewöhnlichen Routen auf dem Markt”. Wir sind gespannt, wie sich die Reederei auf dem Hochsee-Markt beweisen wird. Buchen können Sie die Reisen bereits heute schon. 

Seven Seas Splendor - kollektiv gewählter Schiffsname

Auch die Reederei Regent Seven Seas hat ein neues Schiff angekündigt - allerdings erst für Anfang 2020. Das zweite Schiff der Explorer-Klasse soll die Eleganz, den Stil und den Luxus der Premium-Marke widerspiegeln. Im Rahmen einer Lotterie sammelte das Unternehmen im September Vorschläge für den neuen Schiffsnamen von seinen geschätzten Partnern, treuen Kunden und Mitarbeitern. Die einzige Vorgabe war, dass der Name auf -er oder -or enden sollte. Heraus kamen 14.000 Einsendungen, darunter 2.600 verschiedene Schiffsnamen. Schließlich wurde bekannt gegeben, dass das nur mit Balkon-Suiten ausgestattete Schiff unter dem Namen Seven Seas Splendor in See stechen wird.

Wir freuen uns bereits jetzt auf die neuen Schiffe und sind gespannt, was in den nächsten Jahren noch alles auf uns zukommen wird!

Bewertung
Noch keine Bewertung
Maj-Britt Jopp
Maj-Britt Jopp
Online Marketing
Themen
Wie hat Ihnen dieser Artikel gefallen?