Frankreich Avignon Rhone

Rhône Kreuzfahrten

In Frankreichs Süden erleben Sie während einer Rhone Kreuzfahrt ab Lyon die „Laissez-faire” der Franzosen hautnah. Freuen Sie sich auf die ungezähmte Natur der Camargue, die traumhaften Landschaften in der Provence und auf eine malerische Weinregion. Zwischen farbenfroher Natur begegnen Ihnen charmante Metropolen wie Avignon, Lyon und Marseille. Schon die Römer wussten, was gut ist, ließen sie sich doch schon vor vielen hundert Jahren in Arles nieder. Noch heute erzählen die antiken Bauwerke ihre Geschichte. Eine Rhône Flusskreuzfahrt führt sie geschickt entlang der schönsten Fleckchen Südfrankreichs und ermöglicht Ihnen, diese Region intensiv zu erleben.

Lyon
Avignon
Arles

Lyon ist die größte Stadt am Rhône Ufer, strahlt aber dennoch das Flair einer gemütlichen, charmanten Kleinstadt aus. Shopping-Queens werden auf der Rue Victor-Hugo mit vielen lokalen Boutiquen und Shops fündig. Kulturinteressierte zieht es direkt in die Altstadt, auch Vieux Lyon genannt. Hier wartet unter anderem der Place Bellecour, einer der größten Plätze des Landes, samt der Statue Louis’ XIV. Da der Platz frei von jeglichen Verkehrsmitteln ist, wird er auch gern als Veranstaltungsort genutzt. Das Wahrzeichen der Stadt – die Basilika Notre-Dame de Fourvière – bietet einen wunderbaren Ausblick über die gesamte Stadt inklusive der beliebtesten Sehenswürdigkeiten. Auch die Kathedrale St. Jean ist einen Besuch wert. Am Place Terreaux finden Sie schließlich das Rathaus, den Palais Saint-Pierre sowie das Musée des Beaux-Arts. Doch das besondere Flair, das hier spürbar ist, kommt von den aus dem Boden schießenden Wasserfontänen, die übrigens abends mit einem tollen Lichtspiel verbunden sind.

Lyon ist die größte Stadt am Rhône Ufer, strahlt aber dennoch das Flair einer gemütlichen, charmanten Kleinstadt aus. Shopping-Queens werden auf der Rue Victor-Hugo mit vielen lokalen Boutiquen und Shops fündig. Kulturinteressierte zieht es direkt in die Altstadt, auch Vieux Lyon genannt. Hier wartet unter anderem der Place Bellecour, einer der größten Plätze des Landes, samt der Statue Louis’ XIV. Da der Platz frei von jeglichen Verkehrsmitteln ist, wird er auch gern als Veranstaltungsort genutzt. Das Wahrzeichen der Stadt – die Basilika Notre-Dame de Fourvière – bietet einen wunderbaren Ausblick über die gesamte Stadt inklusive der beliebtesten Sehenswürdigkeiten. Auch die Kathedrale St. Jean ist einen Besuch wert. Am Place Terreaux finden Sie schließlich das Rathaus, den Palais Saint-Pierre sowie das Musée des Beaux-Arts. Doch das besondere Flair, das hier spürbar ist, kommt von den aus dem Boden schießenden Wasserfontänen, die übrigens abends mit einem tollen Lichtspiel verbunden sind.

Avignon liegt in der Provence und ist ein absolutes Highlight während einer Rhône Flussreise. Wussten Sie, dass die Stadt von 1309 bis 1377 im Besitz der katholischen Päpste war, bevor sie dann zu Frankreich gehörte? Von der Zeit der päpstlichen Herrschaft erzählt noch heute der Palais des Papes – der Papstpalast – im Stadtzentrum. Er ist zudem das größte gotische Gebäude aus dem Mittelalter. Doch auch die Stadtmauern sind ein Hingucker. Die beeindruckenden Wehranlagen stammen aus dem 14. Jahrhundert. Die 4330 Meter lange Mauer umfasst 39 Türme und sieben Haupttore und ist die längste Befestigungsmauer Europas, die sich in einem tadellosen Zustand befindet. Woran die meisten wohl als erstes denken, wenn sie den Namen Avignon hören, ist die Brücke von Avignon. Die Pont St. Bénézet ist dank des Liedes „Sur le pont d’Avignon” nämlich weltberühmt. Aufgrund einer Flut im Jahr 1668 ist ein Teil der Brücke leider weggeschwemmt worden, sodass sie nun mitten im Fluss endet. Avignon hat sich als Universitätsstadt einen Namen gemacht und ist zudem seit über 70 Jahren angesehen für Theater Festivals.

Arles liegt in der Provence und ist besonders bekannt als Inspirationsquelle für die Gemälde von Van Gogh. Hier hatte er seine schöpferischste Zeit und produzierte in nur 15 Monaten 300 Gemälde und Zeichnungen. Auch Picasso ließ sich hier inspirieren. Doch auch vielzählige Überreste aus der Zeit des Römischen Reichs warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Das Amphitheater von Arles, auch Arènes d’Arles genannt, bietet einen Einblick in vergangene Zeiten. Es ist das bedeutendste und meistbesuchteste Monument und konnte ursprünglich ca. 21.000 Zuschauer fassen. Noch heute wird es für Theatervorstellungen und Konzerte genutzt. Das Römische Theater, auch Théâtre Antique Arles genannt, ist leider nicht mehr gut erhalten. Ein 3D-Film im Außenbereich bildet den beeindruckenden, prunkvollen Originalbau nach.

Rhône Kreuzfahrt Bewertungen

Nach jeder Kreuzfahrt befragen wir unsere Kunden zu ihrem Reiseerlebnis. Dadurch erhalten Sie hilfreiche und authentische Bewertungen – zu 100% von echten Kreuzfahrern, die eine Rhône Kreuzfahrt unternommen haben.

„Eine sehr schöne Route"
Rhône mit A-ROSA
„Hat uns gefallen"
Rhône mit nicko cruises
„Hervorragende Kreuzfahrt auf einem tollen Schiff."
Rhône mit Phoenix Reisen

30€ Bonus für Ihre nächste Rhône Kreuzfahrt!

spacer