Baumpflanzaktion: Sie gehen auf Kreuzfahrt – wir pflanzen 1 Baum pro Gast »

Bewertung ansehen: Seabourn Sojourn 

    • Reisemonat:
    • Juli 2010
    • Reiseziel:
    • Norwegische Fjorde

Gesamteindruck Ihrer Kreuzfahrt

    • Beurteilen Sie Ihre Kreuzfahrt mit der Seabourn Sojourn mit einem Satz:
    • Leben wie „Gott in Frankreich“:Ultra-Luxus-Yacht mit dezentem, exzellent geschultem, sehr persönlichen Service in allen Bereichen. (Anrede mit Familienname) Kulinarische Genüsse wie vom Sternekoch in Restaurant 2 und The Restaurant.

Fragen zur Seabourn Sojourn

    • Wie hat Ihnen die Kabine Garantiekabine gefallen?
    • 5 von 5
    • Ihr Kommentar zu Ihrer Kabine?
    • Unsere Garantie-Suite war eine sehr geräumige V6 Balkon-Suite mit großem Granitbad mit Wanne und Dusche, Doppelwaschbecken. Verglaster Balkon mit Meerblick vom Bett. Täglich aufgefüllte Minibar mit Getränken nach Wahl. Komplettreinigung zweimal täglich oder mehr. Sehr aufmerksame Stewardess. Sie kreiert aus Frottee-Handtüchern kleine Vögel und Schwäne, die sie auf dem Bett drapiert. Badeartikel von Molton Brown, Seifen von Hérmes und l`Occitane.24-Stunden-Suiten-Service. Frühstück in der Suite vom Feinsten. Immense CD und DVD-Sammlung über TV. Gut regelbare Klimaanlage. Keine Geräusche aus den Nachbarkabinen.
    • Wie beurteilen Sie die Küche/das Angebot an Speisen und Getränken auf der Seabourn Sojourn?
    • 5 von 5
    • Wie hat Ihnen das Unterhaltungsangebot gefallen?
    • 5 von 5
    • Ihre Bewertung zu Sport, Fitness und Wellness auf der Seabourn Sojourn:
    • 3 von 5
    • Wie beurteilen Sie den Service in Restaurant, Kabine und Bars?
    • 5 von 5
    • Bitte bewerten Sie das Schiff Seabourn Sojourn mit einem Gesamturteil:
    • 5 von 5
    • Möchten Sie einige Stichworte zur Seabourn Sojourn notieren?
    • Das Restaurant 2 (Chefkoch Alexander Zillessen Deutschland) bietet an sieben hintereinander folgenden Tagen ein neues 7-Gang-Menü nach Charly Palmer!!! Hier gibt es nur wenige Tische, sodass man 24 Stunden zuvor eine Reservierung ohne Aufpreis beim Guest Service tätigen muss.
      Hier ein Beispiel eines der sieben 7-Gang-Menüs des Restaurants 2:
      Chefs Cocktail: Crispy Foie Gras, Port Wine Splash.
      Lobster Roll, Yogurt Caviar Sauce. Bacalaito Fritter, Avocado@ Tomato Salad, Seared Panela Salmon, White Bean Salsa, Piquillo Coulis.
      Shiraz Braised Oxtail Presse, Machego Pot stickers, White Asparagus Vanilla Cappuccino, Mushroom Toast.
      Drunken Turbot, Porcini @ Swiss Chard, Hazelnut Vinaigrette, Tuscany Braised Veal, Mascarpone Mashed Potato.
      Limon cello Tiramisu Foam, Marinated Oranges.
      Dark Chocolate Ganache, Espresso Citrus Panna Cotta, Condensed Milk Ice Cream
      Night Cap: Kahlua Frappe
      Begleitende Weine: Santa Alicia, Sauvignon Blanc, Maipo Valley Chile. Alighieri, Poderi dell Bello Ovile, Sangiovese & Merlot, IGT Rosso di Toscana, Italien.Desertwein: Chateau Saint Amand, Semillon & Sauvignon Blanc, AOC Sauternes, Bordeaux Frankreich.
      Champagner: Nicolas Feuillate, Brut, Reims, Frankreich.
      Ein weiteres Event: Einkaufstour mit dem deutschen Chefkoch des The Restaurant Björn Waßmuth auf dem Fischmarkt von Bergen. Probiert wurden Kaviar, Lachs, Marmelade, Rentier-Salami etc.
      Der Kapitän Karlo Buer ist Deutscher. Der Hotel Manager Guenter Steinbrunner Österreicher.

Fragen zum Veranstalter Seabourn Cruise Line

    • Wie war die Organisation der Ein-/Ausschiffung?
    • 5 von 5
    • Wie zufrieden waren Sie mit der Reiseleitung auf dem Schiff?
    • 5 von 5
    • Wie bewerten Sie die Nebenkosten an Bord? (5 = sehr günstig, 1 = sehr hoch)
    • 4 von 5
    • Wie beurteilen Sie die Qualität und das Preis-/Leistungsverhältnis der angebotenen Landausflüge?
    • 4 von 5
    • Würden Sie noch einmal mit Seabourn Cruise Line verreisen?
    • ja
    • Bemerkungen zu Seabourn Cruise Line
    • Ein Viertel der Crew ist deutschsprachig, sodass man überall Hilfe in deutscher Sprache erhält. Das Abendprogram und sonstige Unterhaltungsprogram kann man nur richtig genießen, wenn man halbwegs gut Englisch spricht. Gut 70% der Gäste kommen aus den USA, England, Australien. Die restlichen 30 % aus Europa. Gepflegte Bordatmosphäre. Die Abendbekleidung ist nicht übertrieben elegant (Elegant casual) - mit Ausnahme der beiden offiziellen Abende (Black Tie optional). Alle Getränke (vom San Pellegrino Mineralwasser bis Champagner oder Cocktails frei). Es entstehen nur Kosten für Reinigung, Boutique-Einkauf oder Landausflüge. Die Landausflüge sind hochpreisig, doch hervorragend organisiert. Es ist immer ein Angestellter von Seabourn mit dabei. Die Guides sind erstklassig. Die Ein und Ausschiffung erfolgt schnell und gut organisiert in den Häfen. Der Pendelservice der Tender boote erfolgt kontinuierlich mit mehreren Booten. Bus-Shuttle wird ebenso geboten. Mineralwasser wird am Pier und den Tenderports gereicht. Willkommensgetränke an den Tenderports. Bei langen Landausflügen erwarten kleine Snacks die Gäste in den Suiten. Die Sail-Away-Parties an Deck sind ein Erlebnis. An Deck wird man täglich mit Mini-Massagen verwöhnt. Es werden feuchte Handtücher zur Erfrischung, gekühlte Sonnencremes, Brillenputztücher, Amüse-Bouches, Cocktails, Mineralwasser, etc. von rundgehenden Servicekräften angeboten. Der Spa-Bereich ist sehr schön, vor allem der Whirlpool auf dem Oberdeck mit freier Sicht auf das Meer. Die Anwendungen sind sehr kompetent. Die Preise hoch. Allerdings gibt es täglich Aktionen, vor allem an den Seetagen. Fitness allerneuste Geräteausstattung. Kostenlose Kurse in Stretch und Meditation, Morgen-Gymnastik, Pilates, Wellness-Seminare zur Gewichtsreduzierung und flachem Bauch, Kinesis, Yoga.
      Wir hatten Flug und Transfer mit Seabourn gebucht. Linienflüge mit Lufthansa. Privater Limusinen-Service: Heathrow nach Dover im Jaguar. Stockholm 300 er Mercedes.Bei Neubuchungen an Bord erhält man 5 % Rabatt. Falls man noch nicht sicher ist wohin die Reise gehen soll, kann man sich den Rabatt sichern, indem man 700 Euro als Deposit an Seabourn gibt. Alles Weitere regelt dann das Reisebüro bei Buchung.Seabourn hat mit der Lufthansa eine Sondervereinbarung, daß pro Passagier 30 kg in zwei Teilen sowie 8 kg Handgepäck befördert werden.

Fragen zum Kreuzfahrtberater

    • Dies war die erste Kreuzfahrt, die ich über das Internet gebucht habe
    • ja
    • Wie zufrieden waren Sie mit der Abwicklung Ihrer Buchung durch kreuzfahrtberater.de?
    • 5 von 5
    • Würden Sie noch einmal bei kreuzfahrtberater.de buchen?
    • ja
    • Bemerkungen zum Service von kreuzfahrtberater.de:
    • Nach einigen Anlaufproblemen mit der neu im Programm befindlichen Seabourn Cruise, können wir nur sagen sehr freundlich und kompetent

War diese Bewertung hilfreich für Sie?