Costa mit Kindern

Mit Kindern bei
Costa Kreuzfahrten

An Bord der Flotte von Costa Kreuzfahrten wartet ein unvergleichlicher mediterraner Flair. Auch Kinder kommen hier voll auf ihre Kosten.

Angebote an Bord

Costa Kreuzfahrten hat ein eigenes Animations- und Spielprogramm für Kinder aufgestellt. Die Schiffe verfügen außerdem über eigene Kinderbecken und Rutschen.

Squok Club

Der Squok Club ist für Kinder von 3 bis 11 Jahren gedacht und bietet durchgehende Kinderanimation von 9 Uhr bis 24 Uhr. Hier finden tolle Aktivitäten wie zum Beispiel Wasserspiele und Schatzsuchen statt. Mit dabei ist auch immer die beliebte Kinderfigur Peppa Wutz. Kinder bis 6 Jahre zählen dabei zum "Squok Club Mini" und müssen in Begleitung eines Elternteils sein.

Für Kinder unter 3 Jahre gibt es an Bord der meisten Schiffe kein eigenes Programm, der Squok Club kann aber jederzeit von den Eltern mitgenutzt werden. Lediglich Costa Smeralda und Costa Toscana verfügen über einen Babyclub für Kinder von 0 bis 3 Jahren.

Teens Club

Der Teens Club ist in zwei Altersgruppen unterteilt, damit den Kindern das Treffen Gleichaltriger und das Finden der gleichen Interessen leichter fällt. "Teens Junior" richtet sich an alle Kinder von 12 bis 14 Jahren, unter "Teens" fallen alle zwischen 15 und 17 Jahren.

Der Teens Club ist ausgestattet mit Spielekonsolen, einem Rennwagen-Simulator und vielen weiteren Unterhaltungsangeboten, mit denen die Jugendlichen ihre Zeit fernab der Eltern voll auskosten können. Außerdem gibt es im Rahmen des Teens Club Veranstaltungen wie Sportturniere, Tanzkurse, Teenager-Discos und Poolpartys.

Restaurants & Kulinarik

Das jeweilige Hauptrestaurant der Costa-Schiffe verfügt immer über ein Kindermenü. Außerdem gibt es auf der Costa Smeralda ein Restaurant das komplett auf Familien eingestellt ist, das Tutti a Tavola.

Kabinen

An Bord der Costa-Schiffe gibt es die Möglichkeit, nebeneinanderliegende Kabinen mit Verbindungstür zu buchen. Außen- und Balkonkabinen sowie Suiten haben außerdem die Möglichkeit zur Belegung mit mehr als zwei Personen.

Besondere Services

Costa bietet für Familien mit Kindern eigens konzipierte Landausflüge an, welche den Kinderinteressen entsprechen. Hierzu gehören zum Beispiel Besuche von Bauernhöfen oder auch Kochkurse gemeinsam mit den Eltern. Die Ausflüge können nach verschiedenen Längen und Schwierigkeitsgraden gewählt werden.

Für Außenkabinen wird für Babys bis 1 Jahr ein Babybett zur Verfügung gestellt, ab 2 Jahre stellt die Reederei ein Rollbrett. Auf Anfrage und bei vorheriger Absprache kann das Maître-Restaurant außerdem Babybrei zubereiten. Das Aufwärmen von Fläschchen wird rund um die Uhr vom Kabinenservice garantiert.

Zusätzlich ist an Bord eine vielfältige Auswahl an Babynahrung erhältlich. Das Angebot können Sie vorab erfragen oder die Lieblingssorten Ihres Babys selbst mitnehmen.

Preise

An Bord der Costa-Schiffe fahren bis zu zwei Kinder unter 18 Jahren auf ausgewählten Kreuzfahrten kostenlos mit. Teilen sich eine erwachsene Person und ein Kind unter 18 Jahren die Kabine, zahlt das Kind nur 50% des Preises, sofern die Buchung im All Inclusive Tarif erfolgt.

Familien mit zwei Erwachsenen und zwei Kindern unter 18 Jahren, die in zwei verschiedenen Kabinen reisen, zahlen für die zweite Kabine 50 % des All Inclusive-Preises. Dieses sehr limitierte Angebot kann nur in Anspruch genommen werden, wenn es sich bei der zweiten Kabine um eine Innenkabine handelt.

Verfügbare Angebote und Preise können variieren. Wir sind bemüht, die Informationen stets aktuell zu halten, übernehmen jedoch keine Gewähr für die Korrektheit. Bei Rückfragen oder Unsicherheiten kontaktieren Sie uns gerne und wir helfen Ihnen unverbindlich weiter!

Familienkreuzfahrten mit Costa Kreuzfahrten

KfbTracking