⏰ Noch schnell weg? Letzte freie Kabinen mit Bonus auf ausgewählten Reisen sichern! ⏰
Trinkgeld und Bezahlung

Trinkgeld und Bezahlung

An Bord von Kreuzfahrtschiffen läuft die Bezahlung üblicherweise anders ab als an Land. Was es mit der Bordkarte auf sich hat und wie viel Trinkgeld für die Crewmitglieder angemessen ist, erfahren Sie hier.

Bordkarte

Um die Bezahlung an Bord so einfach wie möglich zu gestalten, zahlen Sie alle Ausgaben an Bord mit Ihrer Bordkarte. Diese erhalten Sie noch vor Betreten des Schiffes beim Einschiffen.

Ausgaben im Blick behalten

Über diese Karte wird Ihr sogenanntes Bordkonto belastet, welches Sie je nach Reederei z.B. über den Fernseher in Ihrer Kabine, an der Rezeption oder an Stationen auf dem Schiff einsehen können. So behalten Sie stets den Überblick über Ihre Ausgaben. Je nach Vorliebe können Sie auch ein Ausgabelimit setzen, das besonders bei Familien mit Kindern sehr hilfreich sein kann, wenn der Nachwuchs das Schiff auf eigene Faust erkunden darf. Vor Ausschiffung erhalten Sie eine vollständige Rechnung, welche Sie dann mit Zahlungsmittel Ihrer Wahl bezahlen können.

Trinkgeld

Das Trinkgeld an Bord ist sehr unterschiedlich geregelt. Auf amerikanischen Schiffen ist es oft üblich, dass das Trinkgeld automatisch angerechnet wird und somit auf Ihrer Abrechnung am Ende der Reise erscheint. Das Trinkgeld wird dann unter der Crew aufgeteilt. Sie können natürlich jederzeit Einsicht in das berechnete Trinkgeld erhalten und dieses, wenn Sie damit nicht einverstanden sind, ändern lassen. Wird das Trinkgeld nicht automatisch abgebucht, liegt es ebenso wie an Land in Ihrem Ermessen, wie viel Sie den Crewmitgliedern geben. Beträge zwischen 5 und 15,- € pro Person und Nacht sind hierbei üblich.

Spacer