Oster-Aktion: Sichern Sie sich mit dem Gutscheincode OSTERNX2 den doppelten Bonus »

Bewertung ansehen: MSC Fantasia 

    • Reisemonat:
    • November/Dezember 2011
    • Reiseziel:
    • Kanarische Inseln

    “Schöne Kreuzfahrt für gut situierte Senioren - nichts für jüngere Leute.”

Fragen zur MSC Fantasia

    • Wie hat Ihnen die Kabine 11064 gefallen?
    • 1 von 5
    • Ihr Kommentar zu Ihrer Kabine?
    • extrem laut durch die permanent im Personalbereich benutzen Feuertüren und den direkt in der Wand verlaufenden Toiletten Leitungen. Unser an der Rezeption gleich am ersten Morgen (um 6.ooh) vorgetragnener Wunsch nach einem Kabinenwechsel selbst mit Zuzahlung wurde während der gesamten Reise komplett ignoriert.
    • Wie beurteilen Sie die Küche/das Angebot an Speisen und Getränken auf der MSC Fantasia?
    • 2 von 5
    • Wie hat Ihnen das Unterhaltungsangebot gefallen?
    • 2 von 5
    • Ihre Bewertung zu Sport, Fitness und Wellness auf der MSC Fantasia:
    • 3 von 5
    • Wie beurteilen Sie den Service in Restaurant, Kabine und Bars?
    • 2 von 5
    • Bitte bewerten Sie das Schiff MSC Fantasia mit einem Gesamturteil:
    • 2 von 5
    • Möchten Sie einige Stichworte zur MSC Fantasia notieren?
    • Durch die Zwangsabgabe des Serviceentgelds von 6,00€ pro Person und Tag muss sich der Personal nicht mehr bemühen um "Trinkgeld" zu bekommen und das merkt man überall an Bord. Diese Art der Unfreundlichkeit (kein Besatzungsmitglied grüßt zurück) und das Desinteresse am Gast (unserem Tisch Steward war es z.B. egal, dass wir Stilles Wasser zum Essen wünschten, er kam jeden Abend mit einer Sprudelwasserflasche an, die er ungefragt öffnete (was 2,40€ plus weitere 15% für uns bedeutet hat) und die er jeden Abend wieder mitnehmen durfte...) durch das Servicepersonal hat uns extrem gestört.
      Das Fitnesscenter ist OK ausgestattet, aber alles andere als Hygenisch. Es gibt keine Einmal-Desinfektionstücher, sondern einen Küchenlappen und zwei Sprühflaschen zur "Selbstbedienung", außerdem gab es keinen Wasserspender: Wasser gab es lediglich an der Sportsbar zu kaufen. Des weiteren gab es keine Duschen oder mit Handtüchern ausgestatteten Umkleidekabinen außerhalb des kostenpflichtigen Wellness-Bereichs (Zutritt 12,00€ pro Std. und Person) - Dienst am Gast sieht für uns anders aus.

Fragen zum Veranstalter MSC Kreuzfahrten

    • Wie war die Organisation der Ein-/Ausschiffung?
    • 2 von 5
    • Wie zufrieden waren Sie mit der Reiseleitung auf dem Schiff?
    • 1 von 5
    • Wie bewerten Sie die Nebenkosten an Bord? (5 = sehr günstig, 1 = sehr hoch)
    • 1 von 5
    • Würden Sie noch einmal mit MSC Kreuzfahrten verreisen?
    • nein
    • Bemerkungen zu MSC Kreuzfahrten
    • So etwas sagen wir selten, aber MSC ist für uns keine Alternative mehr - wir werden wieder zu unseren Amerikanischen Reedereien wie RCCL und Princess zurück kehren, denn dort fühlt man sich als Gast und nicht als "melkbarer Goldesel".
      Was uns besonders gestört hat:
      An Bord gab es keine Durchsagen zum Wetter, dem Wellengang, zur Route oder den Häfen, etc. sondern nur Werbeinformationen zu noch buchbaren Landausflügen und ab wann die Shops wieder geöffnet sind.
      Stadtpläne zu den Landgängen gab es nur gegen Bezahlung an der Rezeption.
      Die Informationszeitung, die allabendlich in die Kabine gelegt wurde, war nicht mehr als ein Verkaufsblättchen aus dem hervorging wann wo was in welcher Bar/Shop/am Pool, etc. zu welchem "Superpreis" angeboten wurde und wann und wo eine der täglich 3 machmal sogar 4 Bingo Sessions stattfinden wird.
      Die sehr spärlich gehaltenen Informationen zu den Häfen war zum Teil typisch italienisch verfasst-Ankunft um 09.00h mit Ausschiffungsbeginn um 08:45h-sollen wir von Bord springen und die letzten Meter schwimmen?
      Die Übersetzung der abendlichen Speisekarte ins Deutsche war oft mißverständlich und falsch z.B. Scampi=Krebs auf Deutsch, daher empfiehlt es sich auch die anderen Sprachen anzusehen, um einen Überblick des Angebots zu bekommen.
      Das die auf der Karte aufgeführten Softdrinks nicht vorhanden waren, z.B. lt. Karte gab es Coca Cola Light und Cola Cola Zero - serviert bekam man Pepsi Light und das war gleichzeitig das einzige "Light" Getränk an Bord.
      Das es für 3.800 Passagiere lediglich eine 24 std. geöffnete kostenfreie Tee/Kaffee Station gab. Das dort zapfbare Wasser war eine untrinkbare Zumutung; viele Reisende sagten dies auch zum zapfbareb Kaffee. Wir waren mit der Teeauswahl allerdings sehr zufrieden.
      Gefallen hat uns:
      Das Innendesign der Fantasia - gut aufeinander abgestimmte Farben und interessante Design Gegenstände mit netten Bars & Cafes.
      Die live Musik im Atrium zum abendlichen Cocktail.
      Das unaufgefordert (und kostenfrei) Chips und Knabberzeug zu allen Drinks serviert wurde.

Fragen zum Kreuzfahrtberater

    • Dies war die erste Kreuzfahrt, die ich über das Internet gebucht habe
    • nein
    • Wie zufrieden waren Sie mit der Abwicklung Ihrer Buchung durch kreuzfahrtberater.de?
    • 5 von 5
    • Würden Sie noch einmal bei kreuzfahrtberater.de buchen?
    • ja
    • Bemerkungen zum Service von kreuzfahrtberater.de:
    • Super wie immer - dass das Schiff uns überhaupt nicht gefallen hat, dafür konnte der Kreuzfahrtberater nichts.

War diese Bewertung hilfreich für Sie?

Jetzt im Cruise Bonus Club anmelden und mit etwas Glück Kreuzfahrt-Tester auf einer Mittelmeer-Kreuzfahrt werden
Erkunden Sie das westliche Mittelmeer auf einer 7-tägigen Kreuzfahrt an Bord der Oasis of the Seas vom 08. - 15. September 2019 in einer Balkonkabine für zwei Personen inkl. Flügen und Transfers ab/bis Deutschland.

Werden Sie noch heute Mitglied und nehmen Sie an unserer Verlosung teil. Zusätzlich profitieren Sie von 30 EUR Extra-Bonus für Ihre Registrierung.
*Pflichtfeld
Es ist ein Fehler aufgetaucht!
Leider konnten wir Ihre Anmeldung nicht vervollständigen.
Vielen Dank für Ihre Anmeldung!
Nur noch ein Schritt bis zu unseren Angeboten: Bitte prüfen Sie Ihren E-Mail-Eingang und bestätigen Sie dort Ihre Anmeldung.