A-ROSA Brava

Schiff
Bewertungen
Deckplan
Aktuelle Position
Außenansicht
Ansicht A-ROSA Brava:
Außenkabine
Außenkabine
Außenkabine mit französischem Balkon
Restaurant
Ansicht A-ROSA Brava:
Ansicht A-ROSA Brava:
Ansicht A-ROSA Brava:
Ansicht A-ROSA Brava:
Ansicht A-ROSA Brava:
Ansicht A-ROSA Brava:
Ansicht A-ROSA Brava:
Ansicht A-ROSA Brava:
Ansicht A-ROSA Brava:
Ansicht A-ROSA Brava:
Ansicht A-ROSA Brava:
Whirlpool
1/18

Über die A-ROSA Brava von A-ROSA

Die A-ROSA Brava wurde im Jahr 2011 in der Neptun Werft in Rostock gebaut und verfügt über 99 Außenkabinen. Auf 135 m Länge und 4 Passagierdecks bietet sie 202 Gästen Platz für eine traumhafte Flusskreuzfahrt auf dem Rhein. Das Schiff bietet viele Annehmlichkeiten, wie beispielsweise einen schönen Wellnessbereich mit Sauna.

Gesamtbewertung
7.6
Gut

Über A-ROSA

A-ROSA bietet seit 15 Jahren Flusskreuzfahrten auf erstklassigem Niveau und mit einem modernen Anstrich. Dabei empfängt die Reederei Sie in lockerer und freundlicher Atmosphäre, mit geräumigen und hellen Kabinen sowie abwechslungsreicher und frischer Küche. Verschiedene Aktivitäten und Wellness an Bord sowie interessante Landprogramme runden das Komplettangebot bei A-ROSA ab.

A-ROSA Brava Daten

  • Baujahr: 2011
  • Länge: 135 m
  • Breite: 11,4 m
  • Geschwindigkeit: max. 22 km/h
  • Decks: 4
  • Passagierzahl: 202
  • Sprache an Bord: Deutsch
  • Bordwährung: Euro
  • Internet: WLAN (kostenpflichtig)
  • Rauchen: In gekennzeichneten Bereichen auf dem Sonnendeck erlaubt

A-ROSA Brava Kabinen

Alle Kabinen auf der A-ROSA Brava sind Außenkabinen. Die Kabinen auf Deck 1 (Kategorie S und A) haben kleine Fenster und sind etwa 14,5 qm groß. Auf Deck 2 und 3 (Kategorie C und D, ca. 14,5 qm) verfügen die Kabinen über einen französischen Balkon.  Alle Kabinen sind mit einem vollwertigen Bad mit Föhn ausgestattet und verfügen über einen Stuhl, einen kleinen Tisch sowie einen Fernseher. Darüber hinaus haben alle Kabinen einen Safe, eine Klimaanlage und ein Telefon.

Atmosphäre an Bord der A-ROSA Brava

Auf den Schiffen von A-ROSA fühlen Sie sich wie in einem sehr guten Hotel: Die Einrichtung ist modern-elegant. Helle Farben, große Panoramafenster und ein großzügiger Salon schaffen viel Raum, damit Sie in Ihrem Urlaub entspannen, genießen und gleichzeitig viel erleben können. Die Gäste sind häufig etwas jünger als bei Flusskreuzfahrten anderer Anbieter. In den Ferien reisen hin und wieder auch Familien gerne mit A-ROSA. Die Gäste kleiden sich sportlich-elegant; formelle Kleidung ist nicht erforderlich. Die Bordwährung ist Euro. 

A-ROSA Brava Restaurants

Das "Marktrestaurant" bietet offene Tischzeiten und große Buffets. Das bedeutet, Sie können flexibel innerhalb der Öffnungszeiten essen, wann Sie möchten und mit wem Sie möchten. Reservierte Tische gibt es nicht. Das Buffet bietet abwechslungsreiche Gerichte mit vielen frischen, regionalen Produkten. An einigen Stationen werden Speisen auch "live" ganz frisch zubereitet (sog. "Show-Cooking"). An Bord gibt es außerdem die "Weinwirtschaft". Hier bestellen Sie gute Weine und leckere, regionale Köstlichkeiten (gegen Aufpreis). Mineralwasser ist zu den Mahlzeiten inklusive. Das Café-Restaurant "P’tit Bar" lädt zu leckeren Kaffeespezialitäten ein. Kaffee und Tee gibt es nachmittags kostenlos; Kaffeespezialitäten können Sie gegen Aufpreis erwerben. Die gemütliche Panoramalounge auf Deck 3 bietet eine schöne Aussicht; hier können Sie aus einer umfangreichen Barkarte bestellen (nicht inklusive).

Unterhaltung, Sport & Wellness

An Bord gibt es ein Sanarium. Durch die großen Fenster sehen Sie während des Saunagangs die Landschaft vorbeiziehen. Außerdem gibt es einige moderne Fitnessgeräte. Ein gemütlicher Ruhebereich lädt zum Entspannen zwischen den Saunagängen ein. Außerdem gibt es zwei sehr schöne Räume für Massage-/Wellnessanwendungen mit Blick nach draußen (Anwendungen gegen Gebühr). Auf dem weitläufigen Sonnendeck mit Sitzmöglichkeiten und Sonnenschirmen befindet sich ebenso ein Whirlpool. Hier schlägt das Herz von Wellness-Liebhabern höher.

A-ROSA Brava Landausflüge

A-ROSA hat ein umfangreiches Landprogramm ausgearbeitet. Grundsätzlich bietet Ihnen A-ROSA vier Ausflugskategorien: Erlebnis-Touren, Entdecker-Touren, Fahrrad-Touren und Genießer-Touren. Alle Ausflüge können Sie an Bord buchen. So gibt es meist Besichtigungsfahrten, Fahrten zu Schlössern, Weingütern und anderen Sehenswürdigkeiten der Umgebung. Auch Bootsfahrten oder Spaziergänge stehen auf dem Programm. Die Touren werden durch örtliche Agenturen durchgeführt. A-ROSA führt eigene Fahrräder mit, und bietet an verschiedenen Stationen geführte Ausflüge mit dem Fahrrad an. Eigene Fahrräder können aus Platzgründen nicht mitgebracht werden.

Unser Fazit

Wenn Sie auf einem kleinen Schiff auf dem Rhein reisen möchten, aber nicht auf Komfort und Wellness verzichten möchten, sind Sie an Bord der A-ROSA Brava genau richtig.

A-ROSA Brava Kreuzfahrt Angebote

spacer